> Suchtmittelmissbrauch
> Beeinträchtigungen
   im seelischen
   und geistigen Bereich

Flyer Berendholz
(PDF-Download)


> Schleswiger Nachrichten
vom 12. Mai 2016
SHZ_12.05.2016 youtube lightbox jquery by VisualLightBox.com v5.7m





Die Wohnstätte Berendholz ...
Die Wohnstätte Berendholz ist eine offene Betreuungseinrichtung für seelisch, geistig und nach Suchtmittelmissbrauch beeinträchtigte Menschen. Jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit ist eine Bereicherung für die Gesellschaft. Die Gemeinschaft von alten und jungen Menschen mit den verschiedensten Behinderungen machen das Leben in unserem Hause reich und lebendig.



Die Wünsche und Bedürfnisse der hier lebenden Menschen respektieren wir, um so die Lebens-
zufriedenheit zu erhöhen.

Die Lage

Die Einrichtung liegt ca. 6 km nördlich der Stadt Schleswig in einer ruhigen, schönen Landschaft nahe dem Dorf Berend. Eine Besonderheit bietet die ruhige Zurückgezogenheit. Das Ankommen in der beschaulichen Natur unterstützt häufig das Wiederfinden der eigenen Persönlichkeit. Die Bewohner der Wohnstätte sind in das durch die Landwirtschaft bestimmte dörfliche Leben eingebunden, auch über die Teilnahme an den Festen oder dem Vereinsleben der Gemeinde hinaus. Eine Bushaltestelle zur Fahrt in die Stadt Schleswig befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauses. Ein Kleinbus steht für Ausflugs- und Einkaufsfahrten und Fahrten zum Arzt zur Verfügung. Der Wohnstätte angegliedert ist eine Holzwerkstatt.